Lifestyle

Anziehungskraft…

… Stil kennt keine Größe 

Endlich ist es da, das lang ersehnte Wochenende und ich hab mir fest vorgenommen, für mein neues Buch ein wenig Zeit einzuplanen. Bisher bin ich leider nur dazu gekommen, es mal ein wenig zu überfliegen, aber ich kann Euch jetzt schon sagen: Für echte Fashionistas ist dieser Bestseller eine absolute Pflichtlektüre.

Es geht hier natürlich um keinen geringeren als den Stardesigner Guido Maria Kretschmer. Ich LIEBE es, mir seine Sendung „Shopping Queen“ anzuschauen, seine Kommentare sind oft einfach nur großartig und ich bin fest davon überzeugt, dass wir auch hier wieder voll auf unsere Kosten kommen :).

guido maria kretschmer

In seinem neuen Buch teilt er mit uns sein Wissen und gibt uns in seiner charmanten, witzigen Art wichtige Tipps über die Do’s and Don’ts zu zehn typischen Figur-Typen.

Spiegel Bestseller

Trotz allem sollte man aber bei all den „Regeln“ nicht vergessen: Mode macht so unendlich viel Spaß und jeder, der seinen Style mit Überzeugung trägt und sich selbst wohl fühlt, der hat schon gewonnen.

Übrigens: Wer auch so wie ich ein großer Guido Maria Kretschmer Fan ist, der wird sicher auch schon dem 14.05.2014 entgegen fiebern. Da startet nämlich um 21.15 Uhr auf RTL sein neues Stylingformat „Hotter than my daughter“. Wir sind auf jeden Fall schon richtig gespannt .

Every day is a fashion show

 ♥ www.histerica.de ♥


Found my animal…

…Stylische Hundehalsbänder und Leinen 

Found my animal

Letztens war ich mal wieder auf der Suche nach einem neuen Halsband für unseren Hund Finn, weil ich auch für ihn einfach mal etwas besonderes haben wollte. Schließlich wollen ja auch Hunde chic aussehen :). Irgendwie hat mir aber nichts so richtig gut gefallen, bis ich auf die Marke „Found my animal“ gestoßen bin. Natürlich das teuerste Model von allen, war ja mal wieder klar… Schlussendlich hat es mich trotz des stolzen Preises überzeugt, weil es nicht nur wunderschön aussieht, sondern auch 25 % des Erlöses an die „Louis Animal Foundation“ gehen. Das ist eine Non-Profit Organisation, die für verlassene Tiere ein neues, schönes Zuhause sucht. Da auch unser Finn aus Griechenland kommt und wir ihn auch vor dem Leben auf der Straße bewahrt haben, hat mich das natürlich sofort berührt. Ich habe selten so ein dankbares Tier erlebt und mit seiner tollen Persönlichkeit ist er definitiv eine Bereicherung für die ganze Familie. Ich habe den Schritt also auf keinen Fall bereut und würde immer wieder so einem kleinen „Knopf“ helfen.

Found my animal Set

 

Das handgefertigte „Zubehör für adoptierte Tiere und ihre Menschen“ soll also darauf aufmerksam machen, dass man auch den abgeschobenen Tieren helfen sollte und muss, und die individuelle Nummer, die in jeden Leinen-„Found“-Anhänger eingraviert wird, ist eine Erinnerung daran, wie vielen Tieren mit dem Verkauf schon geholfen wurde. Ich hab mein Set übrigens bei www.sookys.de bestellt. Schnelle Lieferung, kleine Hundekekse als Geschenk und natürlich eine tolle Ware. Kann ich also nur empfehlen . Die Hundehalsbänder und Leinen gibt es übrigens auch im trendigen Ombré-Style. Wer also stilsicher mit seinem Hund unterwegs sein möchte, für den ist die Kollektion ein echtes Must-Have. 

An der Stelle will ich jetzt auch unbedingt noch mal auf den Tierschutzverein Kalamata aufmerksam machen, die uns unseren tollen Hund vermittelt haben. Wenn also auch Ihr helfen oder einem Hund ein neues Zuhause schenken wollt, dann schaut doch mal auf der KAWS-Seite vorbei. Die Vermittlung hat hier super geklappt, wir haben uns gut aufgehoben gefühlt und sie stehen Euch wirklich mit Rat und Tat zur Seite.

Hund Mischling (Aus dem Namen „Massimo“ wurde bei uns dann „Finn“)


GOOD MORNING – schokoladiges Knusperfrühstück :)

Heute hab ich mal ein leckeres Thema für Euch :). Ich muss mich nämlich wirklich ein bisschen besser ernähren. Das habe ich mir zumindest vorgenommen und da die wichtigste Mahlzeit am Tag ja angeblich das Frühstück sein soll, hab ich mir in letzter Zeit öfter mal einen „gesunden“ Frühstücksbecher gemacht. OKAY, vielleicht nicht 100 % gesund bzw. kalorienarm, warum, erfahrt Ihr gleich ;). Jetzt zeige ich Euch aber erstmal zwei Fotos von meinen bisherigen „Kreationen“, die hoffentlich ein wenig Lust und Laune verschaffen, dass auch Ihr Euch morgens mal so etwas zaubert.

Frühstück Joghurt

Joghurt mit Cornflakes

Es sind Euch bei den Frühstücksbechern definitiv keine Grenzen gesetzt. Ich habe auf dem oberen Bild einfach Himbeeren und einen Apfel klein gehäckselt, Cornflakes oben drauf gestreut und ganz unten einfach so einen Naturjoghurt bzw. Frühstücksquark verwendet. Unten besteht die Schicht in orange einfach aus einer Mango, die mit Honig püriert wurde. Das Ganze macht echt wenig Arbeit, vor allem, wenn man einfach fertiges Obst aus dem Tiefkühlfach benutzt. Geht schnell, sieht toll aus und schmeckt unglaublich lecker . Ich muss allerdings auch zugeben, dass ich kein echtes Mädchen wäre, wenn ich bei den schokoladigen Brotaufstrichen im Supermarkt einfach so vorbeispazieren könnte als wäre nichts :). Deshalb ist natürlich auch in meinem Einkaufswagen diese unglaublich leckere Ovomaltine Schokolade mit Knusperstücken gelandet. Wenn Ihr das jetzt noch als „Krönchen“ oben drauf gebt, ist Euer Frühstück zwar ein winzig kleines bisschen kalorienbombiger, aber dafür macht das aufstehen wirklich fast schon Spaß, weil man sich so darauf freut . Ein bisschen schummeln auf dem Weg zur perfekten Bikinifigur ist ja wohl erlaubt, oder Mädels :) !?

Ovomaltine Brotaufstrich

♥ www.histerica.de ♥


Lovely Books – Lieblingsschmöker

Eine Handvoll Worte

Nichts geht an einem Sonntagnachmittag über eine Wolldecke, ein bisschen Schokolade und einem guten Buch draußen in der Sonne auf einem Liegestuhl. Heute ist mein fauler Sonntag. Muss auch mal sein :). Da ich so typische Mädchen-Romane liebe, gehört auch das unbedingt zu einem freien Tag dazu. Als ich letztens in der Buchhandlung war, hab ich Jojo Moyes‚ neues Buch entdeckt und es kam sofort dieses „Haben-will“ Gefühl in mir auf, da mich ihr erster Roman „Ein ganzes halbes Jahr“ schon so sehr begeistert hat, dass ich es gar nicht mehr aus der Hand legen wollte und es praktisch in einem Rutsch durchgelesen habe. Ich will dazu aber gar nicht mehr so ins Detail gehen, weil das Buch schon oft auf Blogs vorgestellt wurde. Trotzdem muss ich es einfach noch mal jedem empfehlen, der es bis jetzt noch nicht gelesen hat – ABER… Achtung: Taschentuch-Alarm ist hier angesagt.

Umso mehr bin ich jetzt auf ihr neues Buch „Eine Handvoll Worte“ gespannt, denn auch das handelt wieder von der großen Liebe. Es geht laut Klappentext zum einen um Jennifer Stirling (1960), die ein sorgloses Leben mit einem wohlhabenden Mann führt. Allerdings gehört ihr Herz einem anderen, der sie bittet, alles für sie aufzugeben. Dann gibt es da noch eine Ellie Haworth (2003), eine Journalistin, die einen Mann liebt, der verheiratet ist. Im Archiv findet Ellie Briefe und kommt nach einigen Nachforschungen auf Jennifer, die alles verloren hat, außer einer Handvoll kostbarer Worte….

Ihr kennt das bestimmt auch. Es gibt Bücher, die vergisst man einfach nicht, weil sie das Herz berühren und einfach so unglaublich gut geschrieben sind. Vielleicht schafft es auch dieses Buch und reiht sich direkt in der Liste meiner Lieblingsbücher mit ein. Wie sieht es bei Euch aus? Habt Ihr auch schon eines von Jojo Moyes Büchern gelesen? Haben sie Euch genauso gut gefallen? ♥ 


Neue Nike Free TR Fit 3 sind bei mir eingezogen :)

 

Schuhe1

Es ist endlich soweit. Ein paar Sonnenstrahlen lassen sich blicken und es ist ausnahmsweise mal kein totales Matsch-Wetter. Also eigentlich ein perfekter Tag, um dem inneren Schweinehund den Kampf anzusagen :). Deshalb habe ich heute morgen endlich mal meine neuen Nikes ausgepackt und auch direkt eingeweiht. Ich kann Euch sagen, die Dinger sind nicht nur optisch ein Highlight. Man läuft darauf einfach nur traumhaft gut und sie gehören schon jetzt zu meinen absoluten Lieblingsschuhen. Da ich gerne stundenlang mit meinem Hund im Wald spazieren gehe ( das Ganze „joggen“ zu nennen wäre vielleicht doch ein winzig kleines bisschen übertrieben :)), mit dem Fahrrad unterwegs bin, aber auch total gerne Zumba tanze, hat sich diese Investition schon jetzt total gelohnt. Ich finde sie auch zur Jeans/Leggings im Alltag richtig chic, ausgefallen und lässig.

Bildschirmfoto 2014-01-29 um 11.41.25

An dieser Stelle muss meiner Meinung nach auch noch mal der super Service des Sportlädchens (http://www.sportlaedchen.de) erwähnt werden. Alle Fragen wurden umgehend beantwortet und auch die „best price“ Aktion verlief einwandfrei. Wer also coole Sportartikel sucht, findet hier eine große Auswahl, eine tolle Beratung und einen mehr als schnellen Versand.

Also Mädels, auf geht’s zum Workout für die perfekte Bikinifigur :).